Holo-Brillen auf Baustellen - News aus der digitalen Baubranche


Holo-Brille auf Baustellen, real oder Science Fiction?

Heute haben wir einen sehr spannenden Artikel der ABZ. Digitale Planung hat Zukunft im Bauwesen. Allerdings ist die Umsetzung der Pläne häufig eine große Schwierigkeit. Die Bilder aus dem BIM in die tatsächliche Bauausführung zu bekommen, ist ohne Hilfsmittel oft nicht so einfach. Mixed Reality und Hologramme können nun auf Baustellen eingesetzt werden, um 3D Hologramme auf der Baustelle zu verwenden und somit die genaue Ausführung besser nachvollziehen zu können. Auch können durch Kameras, die in die Brille eingelassen sind, Mitarbeiter aus der Ferne den Bauprozess direkt nachverfolgen und auf dem neuesten Stand bleiben. In Belgien und den Niederlanden werden die Holo-Brillen bereits getestet, auch wenn die Technik noch nicht vollständig ausgereift ist.

Leichtere und zuverlässige Holo-Brillen können den Bau bereichern und auch das Qualitätsmanagement verbessern. Wir sind gespannt, was die Zukunft noch für technische Fortschritte bietet.

➡️Jetzt nachlesen

19 Ansichten

FOLGE UNS AUF

  • LinkedIn
  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
glassdoor.png

 ©2020 Inpera GmbH